Wir sind

BNE Regionalzentrum

für den Kreis Lippe

Die Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof des NABU Lippe gehört zum landesweiten Verbund regional bedeutsamer Einrichtungen der Umweltbildung. Seit Mai 2017 sind wir Regionalzentrum für den Kreis Lippe im Landesnetzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) NRW.

 

Im BNE-Landesnetzwerk NRW arbeiten wir gemeinsam daran, miteinander ein sich ergänzendes BNE-Angebot in NRW aufzubauen und weiterzuentwickeln. Die vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur-und Verbraucherschutz des Landes NRW geförderten Umweltbildungseinrichtungen sind als BNE-Regionalzentren des Landesnetzwerks Anlaufstellen in Ihrer Region.

Zum Hintergrund

Die Zusammenarbeit im Netzwerk wird über die BNE-Agentur NRW als Fach- und Koordinierungsstelle gesteuert; sie ist in der Natur- und Umweltschutzakademie (NUA) NRW in Recklinghausen angesiedelt.

Das Förderprogramm ist Teil der Umsetzung der „Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung – Zukunft Lernen NRW (2016-2020)“, die das Kabinett im Januar 2016 verabschiedet hat. Die Strategie verfolgt das Ziel, gerade auch die Förderstrukturen des Landes zugunsten der Angebote einer BNE zu verbessern. Dies gilt auch für den Bereich der außerschulischen Umweltbildung, der einen bedeutenden Teil der vielfältigen und dynamischen Bildungslandschaft in NRW ausmacht. Die Umweltbildungseinrichtungen ermöglichen erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen im Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Sie sind wichtige Partner für Schulen und Kindertageseinrichtungen, aber auch für Hochschulen sowie andere Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen. Mit zielgruppenorientierten Angeboten ergänzen sie Lernprozesse entlang der gesamten Bildungskette.


Weitere Informationen


2019

16. September 2019

BNE Aktionstag 2019 - Machen Sie mit!

Alle BNE-Regionalzentren in NRW veranstalten in der Zeit vom 27. September bis zum 16. Oktober 2019 ihre ganz eigenen, individuellen Aktionstage zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung. Auf der Internetseite www.bne.nrw.de kann man sich über alle Angebote informieren.

Leider mussten wir unser ursprünglich geplantes Programm zum BNE-Aktionstag (Sternwanderung) absagen. Wir werden stattdessen den NABU-Stand auf dem Apfelfest unseres Kooperationspartners "Lebendige Landschaft Streuobstwiese" an der Jugendherberge in Detmold bereichern. Sonntag, 14-17.30 Uhr - kommt vorbei und besucht uns!

Wir möchten unseren BNE-Aktionstag in diesem Jahr mit einer Sternwanderung zum Rolfschen Hof begehen! Auf drei verschiedenen Touren kann man etwas über die Geschichte des Rolfschen Hofes, Ornithologie in Zeiten des Klimawandels sowie die eigenen Möglichkeiten in Sachen Nachhaltigkeit und Klimawandel erfahren.

Start jeder Tour ist um 11 Uhr. Gegen 13 Uhr werden alle Wanderlustigen dann am Rolfschen Hof eintreffen. Dort erwartet sie dann ein gemeinsamer kulinarischer Abschluß sowie verschiedene Möglichkeiten der Information zu Natur- und Umweltschutzthemen.

Für eine bessere Planung bitten wir um eine kurze Anmeldung unter 05231-9810392 oder anmeldung@rolfscher-hof.de.