Unsere Angebote im MÄRZ

Wenn nicht anders angegeben, bitten wir um Anmeldung bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn unter 05 23 1 - 98 10 39 2 oder anmeldung@rolfscher-hof.de.


 

Online-Format

 

Mittwoch, 17. März 2021

BNE-Modul für Lehrkräfte an Grund und Förderschulen und Multiplikator:innen

Die nachhaltigen Entwicklungsziele - eine Bildungsaufgabe?

 

Die im Jahre 2015 von allen Regierungen der Erde gemeinsam beschlossenen „nachhaltigen Entwicklungsziele“ (SDGs) sind zu einem wichtigen Bezugspunkt für die nationale und internationale Politik geworden. Sie beschreiben die notwendigen Veränderungen, die bis 2030 eingetreten sein müssen, wenn die Menschheit und der Planet noch eine Zukunft haben sollen. Gleichzeitig sind die SDGs unmittelbar verknüpft mit einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), die jene Lernprozesse unterstützen soll, die wir für eine zukunftsfähige Welt brauchen und die in NRW als Leitlinie für den Unterricht und das Schulleben (2019) formuliert wurde.
Gemeinsam mit Manuel Blendin vom Welthaus Bielfeld geben wir eine Einführung in die BNE.

 

Was ist das genau und wie kann es in den Unterricht und vielleicht sogar Schulalltag eingebunden werden.

 

Und wie gelingt es, die SDG´s (Nachhaltigkeitsziele der UN) thematisch aufzugreifen.

 

 Bei diesem BNE Modul werden wir:

 

• die SDGs kennenlernen und erläutern;

 

• Merkmale für gelungene BNE-Module im Unterricht beschreiben und andeuten, was sich

 

im Schulleben insgesamt durch BNE verändern kann;

 

• Materialien und Medien vorstellen und erproben, die hilfreich sind, in Schule über die

 

Nachhaltigkeitsthemen nachzudenken und BNE umzusetzen.

 

 

Referenten: Vanessa Kowarsch + das Welthaus Bielefeld

Kosten: 25,00 € | kostenlos für am Landesprogramm Schule der Zukunft teilnehmende Schulen

Anmeldung: bis zum 10. Februar an vanessa.kowarsch@rolfscher-hof.de

Download
Programmflyer
BNE_Modul_24022021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 199.2 KB

 

Diese Veranstaltung muss leider ausfallen!

Samstag, 20. März | 14.30 - 17.30 Uhr

(C) M. Schiller
(C) M. Schiller

Workshop

Der Insektengarten

 

Ein pflegeleichter, artenreicher, blühender Garten und ein guter Ertrag für Obst und Gemüse ist der Wunsch vieler Menschen. Wie das gehen kann? Der 3-Zonen-Garten nach Markus Gastl gibt Anregungen und ist einfach wunderschön. Vielfalt. Schönheit. Nutzen. Um die sinnvolle Verbindung dieser 3 Elemente wird es heute gehen. Und um darum, die Begeisterung für einfache Lösungen und kleine Schritte zu wecken -denn das Konzept ist zur Nachahmung dringendst empfohlen!

 

Referentin: Michaela Schiller

Kosten: Wir freuen uns über eine kleine Spende für unser Gartenprojekt!

 

Eine Veranstaltung im Rahmen unseres Garten-Projektes - gefördert von:


 

Unsere für Sonntag, den 21. März geplante Gartenführung muss aufgrund der aktuellen CoronaSchVo leider ausfallen. Für alle Gartenbegeisterten gibt es als Entschädigung am Sonntagmorgen um 10 Uhr unser allererstes Youtube-Video – eine Gartenführung!

Sonntag, 21. März | 11.00 - 12.30 Uhr

(C) S. Haferbeck
(C) S. Haferbeck

Führung

Frühblüher im Naturgarten

 

 

Mit viel Freude führen wir Sie über das besonders schöne Gelände des Rolfschen Hofes. Die Wildstauden im Naturgarten und die wachsenden Bereiche im Waldgarten sind eine Oase. Viele Fotografen fangen die Stimmung dieses Ortes ein und halten manch rare Kostbarkeit bildlich fest. Als Hüterin der Gärten freue ich mich darauf, Ihnen die PflanzenSchönheiten näher zu bringen und auf Fragen zur Gestaltung einzugehen. Das Vorhandene zu bewahren und Veränderungen unterstützend zu begleiten ist eine erfüllende Aufgabe. Lassen Sie sich inspirieren!

 

Referentin: Michaela Schiller

Kosten: Wir freuen uns über eine kleine Spende für unser Gartenprojekt!

 

Eine Veranstaltung im Rahmen unseres Garten-Projektes - gefördert von:


Dienstag, 23. März | 9.30 - 16.30 Uhr

Fortbildung für Erzieher:innen und Multiplikator:innen

Naturpädagogik/BNE in vier Jahreszeiten

 

Das Draußen-Sein zu allen Jahreszeiten stellt pädagogische Fachkräfte von Kitas, Grundschulen und ähnlichen Einrichtungen vor besondere Herausforderungen, welche spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten erfordern. Unser Fortbildungs-Angebot "Naturpädagogik/BNE in vier Jahreszeiten" vermittelt hierfür praxisnahe Ideen, gibt wertvolle Impulse und bietet auch Raum für eigenes authentisches Naturerlebnis. Es befähigt die Teilnehmenden, auf dieser Grundlage auch selbständig Naturtage zu gestalten oder naturpädagogische Projekte zu entwickeln und diese im Alltag mit den Kindern umzusetzen.

 

Referentin: Diana Pagendarm

Kosten: 90,00 € pro Termin

Anmeldung: VHS Detmold Lemgo, 05231 977232

 

Die Seminarreihe besteht aus 4 Modulen: Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Die anderen Termine sind:

  • Dienstag, 1. Juni 2021
  • Dienstag, 21. September 2021
  • Dienstag, 14. Dezember 2021
In Kooperation mit
In Kooperation mit